Qualitätsarbeit – wie man den Unterschied merkt

Einmal entschieden und bestätigt. Dass die vorgefertigten Holzelemente von Buchner Holzbaumeister hohe Qualität und Präzision vorweisen, wurde mir erst wirklich während der Montage auf der Baustelle bewusst. Nachdem die Massivholzdecke passgenau eingesetzt und verschraubt wurde, kam die Rohbaustiege dran. Diese bestand aus zwei Teilen, welche vor dem Einsetzen miteinander verschraubt wurden, danach hob der Kran die Treppe in die Aussparung der Massivholzdecke – ein paar Millimeter auf jeder Seite, nicht mehr und nicht weniger.

Ein weiterer, für mich faszinierender Beweis für die Qualitätsarbeit von Buchner, war das Montieren der Sporen für unser Carport. Der Kran hob diese in Position, senkte sie und diese krochen förmlich in die konische Ausfräsung vom querliegenden Leimbinder – wiederum Millimeterarbeit vom Buchner aus Mötlas.

Ein einziges Mal hörte ich während der Aufstellphase die Motorsäge aufschreien, weil ein Leimbinder zu kürzen war – das Reststück dient jetzt als Spielklotz/Hocker für unseren Sohnemann 😉 In den Gesprächen mit Bekannten und anderen Handwerkern, hörte ich teilweise andere Geschichten. Nun ja, wir sind sehr glücklich, dass wir uns ein Buchner Holzhaus angeschafft haben.

Das anfängliche positive Grundgefühl in den Beratungsgesprächen wurde uns zum Zeitpunkt der Montage zu 100 Prozent bestätigt.

Zufrieden, euer Stefan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Rückruf


Anfahrt


Kontakt

Videos